Tarte mit Pilzen und Spinat

www.m17group.de

Zutaten und Einkaufsliste für 4 Portionen:

30 g Bio Sonne Walnüsse
200 g Mehl
75 g kalte Butter
4 Bio Sonne Eier
2 EI Bio Sonne Olivenöl 2 Zwiebeln
200 g braune Champignons
1 Knoblauchzehe
250 g Bio Sonne TK Spinat
Bio Sonne Riesling
50 g Bio Sonne Emmentaler
100 ml Schlagsahne
50 g Bio Sonne Frischkäse
2 EI Bio Sonne Sonnenblumenkerne
Salz, Pfeffer

Zubereitungszeit: 60 Minuten / Für eine Tarteform von 30cm Durchmesser

  1. Den Bio Sonne Spinat auftauen lassen.
  1. Bio Sonne Walnüsse in der Pfanne ohne Fett anrösten. Abkühlen lassen und fein hacken. Mehl in eine Schüssel sieben, Butterwürfe, l Tl Salz, ein Bio Sonne Ei und die gemahlenen Walnüsse hinzugeben. Mit kühlen Händen einen Teig kneten. Den Teig für 10 Min. ruhen lassen.
  1. Ofen auf 200°C Ober-/Unterhitze (180° Umluft) vorheizen.
  1. Den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche zu einem Kreis ausrollen, etwas größer als die Tarteform. Die gefettete Tarteform mit dem Teig auslegen, etwas andrücken und dabei einen Rand formen. Den Teigboden mehrmals mit einer Gabel einstechen, dann im Ofen 15 Min. vorbacken.
  1. Die Pilze putzen und halbieren. Die Zwiebeln schälen und in feine Ringe schneiden.
  1. In einer Pfanne Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Dann die Champignons und die geschälte Knoblauchzehe hinzufügen. Wenn die Pilze Farbe bekommen haben, den Spinat leicht ausdrücken und dazugeben, salzen und Mit dem Riesling ablöschen und etwas einkochen lassen. Die Knoblauchzehe entfernen.
  1. Den Bio Sonne Emmentaler klein schneiden. Drei Eier mit Bio Sonne Frischkäse, Sahne und Käse verrühren. Die Gemüsemischung unter die Eimasse rühren und auf den Teigboden geben. Mit Sonnenblumenkernen bestreuen.
  1. Tarte noch weitere 20 im Ofen fertig backen.

Fertig! Viel Spaß bei zubereiten und guten Appetit 🙂

 

Fotos: M17CreativeStudio GmbH
Zutaten und Rezeptheft: Norma